Seminar:


Heilende Zärtlichkeit –
Tantramassage vertiefen mit Pulsing Touch


mit Rita Schmitz und Eduard Erhart
für fortgeschrittene Paare und Singles


Die Tantramassage schenkt uns die wunderbare Möglichkeit, das freie Fließen sexueller Energie in
jedem Winkel unseres Körpers zu erleben. Die achtsamen, verehrenden, langsam in den Körper
eintauchenden und der Wahrnehmung aus dem Moment heraus folgenden Berührungen regen
unsere Sinnlichkeit auf einer tiefen Ebene an. Bewusste, lange Streichungen aktivieren unsere
Energiebahnen und bringen die Belebung überall hin.


In einem Wechselspiel mit den eher haltenden und dabei sanft in den Körper hinein pulsierenden
Berührungen des Pulsing Touch, können wir diese Wirkung noch um Vieles vertiefen. Indem wir in
uns sich weitende Räume erschaffen und uns für die feinen Schwingungen dieser neuen
Berührungskunst öffnen, können sie unseren ganzen Körper durchdringen, Festgehaltenes in
unserem Innersten lösen und zarte, schmelzende Lustgefühle zum Vorschein bringen.


Gerade die möglicherweise zunächst kaum wahrnehmbare, sehr subtile Erregung ist unserer
Beachtung am meisten wert. Mit der Aufmerksamkeit, die wir ihr schenken und mit der wir bei ihr
bleiben, kann sie sich mehr und mehr ausdehnen, in Bewegung kommen, sich in unseren Körper
ausbreiten, mit einem warmen Gefühl unseren Becken- und Bauchraum erfüllen und sanft in unser
Herz aufsteigen. Getragen von den zärtlich streichenden und pulsierenden Berührungen kann sie
langsam immer größer werden und unsere Lust aus einer Tiefe heraus entstehen lassen, die uns mit unseren innersten Emotionen in Verbindung bringt. Aus all den unscheinbaren, feinen, weichen
Körperempfindungen, über die wir leicht hinweggehen, können in aller Stille oder auch mit starkem
Ausdruck die erfüllendsten ekstatischen Momente entstehen.


In der Tantramassage wird der ganze Körper liebevoll, umhüllend, den Intimbereich auf natürliche
Weise miteinbeziehend mit warmem Öl massiert. Ebenso wie bei der Berührungsqualität des
Pulsing Touch geht es dabei nicht um zielorientierte sexuelle Stimulationen, sondern um ein sehr
entspanntes Eintauchen in einen weiten sinnlich-ekstatischen Raum, der uns aus einer inneren Ruhe
und Verbundenheit heraus in ein glückseliges körperliches und emotionales Strömen bringen kann.


Du wirst erspüren, was Dich in diese Sphären zu bringen vermag, und im sicheren und geschützten
Rahmen der Gruppe für das gehen, was du dazu brauchst.


Mit verschiedenen Körper-, Wahrnehmungs- und Berührungsübungen kommen wir bei uns selbst
und in der Gruppe an. Du wirst vielfältige Berührungsweisen der Tantramassage und des Pulsing
Touch erleben und erforschen und von uns sicher und einfühlsam durch die Massagesequenzen
geleitet und begleitet werden.


Das Seminar findet vom 7. - 8. September 2024 im Wandelraum in Wuppertal statt.
Die Seminarzeiten sind Samstag von 10 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr.
Übernachtungen im Seminarraum sind möglich.
Weiterführende Informationen zum Pulsing Touch findest Du auf dieser Webseite:
www.heilende-zärtlichkeit.de

 

 

 

 

Massagen

 

Eine Intuitive Ganzkörpermassage mit einem angenehm duftenden Öl spricht die Sinne an und lässt Dich ganz im "Hier und Jetzt" sein. Sanfte Berührungen wechseln sich mit anregenden Strichen über den ganzen Körper ab. Gedanken an Probleme aus der Vergangenheit oder Bedenken vor der Zukunft verblassen und der gesamte Organismus kann eine Tiefen-entspannung erreichen, wie es sonst nur im Schlaf möglich ist. So können sich Verspannungen und Schmerzen lösen, die Sinne geweckt und das Wohlbefinden verbessert werden.

 

 

Die Schwingungsmassage ist ein neu entwickeltes Format einer Ganzkörpermassage. Hier baut die Masseurin immer wieder haltende und ruhende Elemente in die Massage ein, während dessen ein Weltenmusiker live mit einigen wunderbaren Instrumenten gefühlvoll den Körper mit dem Klang körpernah in Vibration versetzt.

Von tiefen Klängen mit der Rahmentrommel, die bis in den inneren Leib jede Zelle in Bewegung bringen, führt die Reise mit Kalimbas und weitern Klängen bis hin zu den feinsten Tönen einer Shakuhachi (japanische Bambusflöte) hin in die Stille.

Es werden Regionen im Körper und Gehirn angesprochen, die in dieser Kombination im Alltag nicht erlebbar sind. In dieser einzigartigen Zellschwingungsmassage verschwimmen Traum und Wirklichkeit zu dem tiefen Ort im Inneren, an dem nur Frieden und Glück erfahrbar sind. 

 

Nährende und wohltuende Berührung

 

In unserer berührungsarmen Gesellschaft bleiben nährende Berührungen und warmherziges "Gehalten sein" jenseits von Sexualität oft auf der Strecke. Dabei ist das Grundbedürfnis nach körperlicher Nähe neurobiologisch im Menschen verankert.

 

Der Kontakt über die Haut mit einem anderen Menschen bewirkt in unserem Körper die Ausschüttung des Bindungshormons Oxytozin. Menschen mit einem hohen Oxytozinspiegel können dem Leben mehr vertrauen und sind mitfühlender. Sie entwicklen leichter enge und verlässliche zwischenmenschliche Bindungen und leben gesünder durch ein ausgeglichenes Verhältnis von Nähe und Distanz.

 

Nicht nur Säuglinge und Kinder brauchen zum Wachsen Berührung und Geborgenheit. Auch unsere Seele als Erwachsener verkümmert, wenn Nähe und Hautkontakt mit anderen Menschen und ein gutes,  annehmendes "in den Arm genommen werden" ausbleiben. 

 

Geborgenheitscoach/Körperarbeit

 

Viele Menschen haben wenig Erfahrung oder Angst vor körperlicher Nähe und sehnen sich trotzdem dananch. Sie haben in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht, die es in der Gegenwart kaumm ermöglichen sich in der Nähe eines Menschen zu entspannen.

 

Die Möglichkeit in geschützem Rahmen umarmt zu werden, zu kuscheln, gestreichelt oder gehalten zu werden möchte ich als Geborgenheitscoach gerne anbieten.

 

Die Erfahrung des Körpers, dass dies als entspannend erlebt wird, ist dabei möglich. Vertrauensvolle Gespräche begleiten das Tun und lassen den Kontakt bewust und kontrolliert erlebbar werden.

 

 

 

 

Slow Dating

für Singels und Paare

17.02.2024

16.30-18.30 Uhr

Alte Schmiede in Bonn

 

Kuschelparty mit live Musik

17.02.2024

19.30-22.30 Uhr

Alte Schmiede in Bonn

 

Magie der tantrischen Berührung
Modul 1

8.-10.03.2024

Landgut Breibach, Kürten

 

Kuschelparty mit Harfe

28.04.2024

18.00-21.30 Uhr

Alte Schmiede in Bonn

 

Magie der tantrischen Berührung
Modul 2

28.-30.06.2024

Landgut Breibach, Kürten

 

Heilende Zärtlichkeit - Tantramassage mit Pulsing Touch

7.-8.09.2024.2024

Wandelraum Wuppertal