Nährende und wohltuende Berührung

 

In unserer berührungsarmen Gesellschaft bleiben nährende Berührungen und warmherziges "Gehalten sein" jenseits von Sexualität oft auf der Strecke. Dabei ist das Grundbedürfnis nach körperlicher Nähe neurobiologisch im Menschen verankert.

 

Der Kontakt über die Haut mit einem anderen Menschen bewirkt in unserem Körper die Ausschüttung des Bindungshormons Oxytozin. Menschen mit einem hohen Oxytozinspiegel können dem Leben mehr vertrauen und sind mitfühlender. Sie entwicklen leichter enge und verlässliche zwischenmenschliche Bindungen und leben gesünder durch ein ausgeglichenes Verhältnis von Nähe und Distanz.

 

Nicht nur Säuglinge und Kinder brauchen zum Wachsen Berührung und Geborgenheit. Auch unsere Seele als Erwachsener verkümmert, wenn Nähe und Hautkontakt mit anderen Menschen und ein gutes,  annehmendes "in den Arm genommen werden" ausbleiben. 

 

Geborgenheitscoach/Körperarbeit

 

Viele Menschen haben wenig Erfahrung oder Angst vor körperlicher Nähe und sehnen sich trotzdem dananch. Sie haben in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht, die es in der Gegenwart kaumm ermöglichen sich in der Nähe eines Menschen zu entspannen.

 

Die Möglichkeit in geschützem Rahmen umarmt zu werden, zu kuscheln, gestreichelt oder gehalten zu werden möchte ich als Geborgenheitscoach gerne anbieten.

 

Die Erfahrung des Körpers, dass dies als entspannend erlebt wird, ist dabei möglich. Vertrauensvolle Gespräche begleiten das Tun und lassen den Kontakt bewust und kontrolliert erlebbar werden.

 

 

 

 

Massagen

 

Eine Intuitive Ganzkörpermassage mit einem angenehm duftenden Öl spricht die Sinne an und lässt Dich ganz im "Hier und Jetzt" sein. Sanfte Berührungen wechseln sich mit anregenden Strichen über den ganzen Körper ab. Gedanken an Probleme aus der Vergangenheit oder Bedenken vor der Zukunft verblassen und der gesamte Organismus kann eine Tiefen-entspannung erreichen, wie es sonst nur im Schlaf möglich ist. So können sich Verspannungen und Schmerzen lösen, die Sinne geweckt und das Wohlbefinden verbessert werden.

 

 

Die Schwingungsmassage ist ein neu entwickeltes Format einer Ganzkörpermassage. Hier baut die Masseurin immer wieder haltende und ruhende Elemente in die Massage ein, während dessen ein Weltenmusiker live mit einigen wunderbaren Instrumenten gefühlvoll den Körper mit dem Klang körpernah in Vibration versetzt.

Von tiefen Klängen mit der Rahmentrommel, die bis in den inneren Leib jede Zelle in Bewegung bringen, führt die Reise mit Kalimbas und weitern Klängen bis hin zu den feinsten Tönen einer Shakuhachi (japanische Bambusflöte) hin in die Stille.

Es werden Regionen im Körper und Gehirn angesprochen, die in dieser Kombination im Alltag nicht erlebbar sind. In dieser einzigartigen Zellschwingungsmassage verschwimmen Traum und Wirklichkeit zu dem tiefen Ort im Inneren, an dem nur Frieden und Glück erfahrbar sind. 

 

Aufstellungs- und Atemtag

25.09.2022

20.11.2022

10.00-16.30 Uhr

Vettweiß bei Zülpich 

Slow Dating

24.09.2022

19.30-22.00 Uhr

Alte Schmiede

Ellerstr. 32,  Bonn

Biodanza trifft Kuscheln

16.10.2022

17.00-22.00 Uhr

Alte Schmiede

Ellerstr. 32, Bonn

Die Kunst achtsamer Berührung

2023

Landgut Breibach, Kürten