Herzlich Willkommen bei Begleiten und Berühren

Berühren

 

In einer berührungsarmen Gesellschaft kommt der warmherzigen Berührung durch Kuscheln und Massage eine große Bedeutung zu. Nährende Berührung ist lebenswichtig und kann die Glückshormone und die Selbstheilungskräfte ankurbeln.

Mit Berühren meine ich aber auch ein inneres "berührt sein".

Manche Gefühle und Empfindungen wie Ruhe, Gelassenheit, Vertrauen, Liebe, Traurigkeit... wurden im Alltag schon lange nicht mehr gespürt.

Bekommen die Gefühle wieder einen guten Platz im Körper und im Leben und sowie einen erfahrbaren Ausdruck, fühlt es sich in mir wieder voller, satter und lebendiger an.

Eine gute Grundlage für tragfähige Entscheidungen, Beziehungen und "gehbare Wege " ist wieder hergestellt - die Selbsterkenntnis ist gewachsen.

 

Begleiten

 

Zuhörend und nachspürend finden wir heraus, welche Dinge hilfreich sind, um den eigenen Weg zu gehen und dies individuell im Leben zu verankern. Dabei begleite ich Dich mitfühlend, kompetent und vertrauensvoll solange es nötig ist. Die Blickrichtung ist von der jetzigen Situation auf die Zukunft bezogen.

 

In meiner Arbeit nutze ich die Erkenntnisse Bert Hellingers und die Weiterentwicklung durch Olaf Jakobsen in der Aufstellungsarbeit sowie Erfahrungen aus der Körperpsychotherapie, dem Somatics im Coaching, dem Training für Berührungsräume und meiner Massageausbildung. Auch die langjährige Beratungsarbeit mit Menschen und Gruppen in unterschiedlichen sozialen Feldern sowie die systemische Beratung begleiten mich in der Arbeit.

 

 

Aufstellungs- und Atemtag

25.09.2022

20.11.2022

10.00-16.30 Uhr

Vettweiß bei Zülpich 

Slow Dating

24.09.2022

19.30-22.00 Uhr

Alte Schmiede

Ellerstr. 32,  Bonn

Biodanza trifft Kuscheln

16.10.2022

17.00-22.00 Uhr

Alte Schmiede

Ellerstr. 32, Bonn

Die Kunst achtsamer Berührung

2023

Landgut Breibach, Kürten