Slow Dating -

enjoy all your Senses

  

 

 

 

Mit dem Format “Slow Dating - enjoy all your Senses" habe ich eine neue Begegnungsmöglichkeit jenseits des distanzierten online-Datings entwickelt. Denn beim Slow Dating erlebst Du das Sich-Näherkommen langsam und bewusst spürend!

 

In einem angeleiteten Rahmen darfst Du alle Sinne einsetzen, um verschiedene Begegnungspartner zu erspüren, erfassen, beschnuppern und betrachten, ohne sie auf Äußerlichkeiten zu reduzieren und zu bewerten.

Spielerisch könnt ihr die Lebensfreude und den Charakter eurer Gegenüber in der Art ihrer Berührung erfahren. Sprecht mit euren Körpern, euren Augen und Herzen. Die Körper tanzen in der Berührung miteinander, lauschen, fühlen, halten inne, fragen nach… Was sagen seine Hände oder was spricht ihre Haut? Schaust Du gerne in diese Augen, spürst Du Resonanz mit dem Wesen dir gegenüber? Die Begegnungen können sowohl spannend, prickelnd, als auch spielerisch leicht sein - auf jeden Fall immer unterschiedlich.

 

 

Ablauf:

 

Eine entspannte Atmosphäre und ein sicherer Rahmen entsteht, weil wir Euch durch die Begegnungen anleiten. Wir beginnen mit einer kurzen Vorstellung und einer Bodyflow-Tanzrunde zu lebendiger Musik.

Schon etwas miteinander warm geworden folgt nun das sinnliche Slow Dating: ein Kreisritual, in dem sich jeweils ein Mann und eine Frau ca. acht Minuten gegenübersitzen und ihr die Möglichkeit habt, den von mir eingebrachten Begegnungsimpulsen zu folgen. Weil Du Dich auf die Intelligenz deines Körpers einlässt, bekommst Du einen authentischen Eindruck von Deinem Gegenüber.

 

Die Grenzen jedes Einzelnen werden respektiert und geachtet. Ihr könnt eurem Gefühl und der Freude an achtsamer Berührung folgen und euch jeweils nur soweit einlassen, wie es für euch gerade stimmig ist. Erst wenn beide ein Okay signalisieren, kommt es zum Körperkontakt. Nach der Begegnung folgt ein Moment des Nachspürens mit geschlossenen Augen, bevor Du auf die nächste Person triffst und wieder neu entscheidest, wie weit Du Dich diesmal einlassen magst, um an Händen, Armen, Hals, Kopf, Beinen oder Füssen berührt zu werden. Zwischendrin tanzen wir, um uns aufzulockern.

 

Am Ende des Abends hast du 5-10 Menschen mit Deinen Händen und Sinnen wahrgenommen. Du wirst erstaunt sein, wie anders dieses Kennenlernen verläuft. Ihr könnt Kontaktdaten tauschen oder den Abend in einem nahegelegenen Café ausklingen lassen.

 

 

Anmeldung:

 

Deine Anmeldung per E-mail unter rischmitzta@web.de ist verbindlich und erforderlich, weil wir für den Ausgleich von Frauen und Männern sorgen. Es kann daher vorkommen, dass du erst auf einer Warteliste bist, bevor wir dir zusagen können. Du rückst sofort nach, sobald genug Menschen des anderen Geschlechts angemeldet sind.

 

 

Termine in Bonn:  24.09.2022

                                         

       Ort und Zeit: 19.30 -22.00 Uhr, Seminarhaus Alte Schmiede, Ellerstr. 32, Bonn

 

       Wertschätzungsbeitrag: 25-30 Euro

 

       Anmeldung:  Bei Interesse melde dich bitte per E-Mail bei  

                            rischmitzta@web.de an, bei Fragen 0151-74503828                      

 

Bitte komm ohne starke Gerüche wie Knoblauch, Parfüm, Schweiß. Du kannst gerne in lockerer Bewegungskleidung teilnehmen.

 

Herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Singen und Meditieren

 

An ausgewählten Kraftplätzen im Siebengebirge singen wir meditative Lieder und Mantren aus unterschiedlichen Kulturen. Wir verbinden uns so mit der Natur, den anderen Menschen und mit dem Göttlichen. Durch unsere Stimme schwingt Mitgefühl, Kraft, Heilung und Gebet in die Welt und die Herzen können sich öffnen. Oft breitet sich tiefer Frieden aus.

Aufstellungs- und Atemtag

25.09.2022

20.11.2022

10.00-16.30 Uhr

Vettweiß bei Zülpich 

Slow Dating

24.09.2022

19.30-22.00 Uhr

Alte Schmiede

Ellerstr. 32,  Bonn

Biodanza trifft Kuscheln

16.10.2022

17.00-22.00 Uhr

Alte Schmiede

Ellerstr. 32, Bonn

Die Kunst achtsamer Berührung

2023

Landgut Breibach, Kürten